Teak oder Mahagoni sind hochwertige und sehr beliebte Materialien im Bootsbau, da ein Deck aus Teakholz auch im feuchten Zustand rutschfest ist und optisch was hermacht. Jedoch ist echtes Holz ein Naturprodukt, das regelmässige und intensive Pflege benötigt, um nicht zu verwittern. Ohne die richtige Pflege vergraut und verschimmelt das schöne Holz schnell.
Normalerweise schützt der Lack das Holz vor der Witterung, sollte dieser hingegen beschädigt oder mit der Zeit undicht geworden sein, verfärbt sich das Teak schnell gelb oder schwarz aufgrund der Feuchtigkeit. Deshalb sollten Sie in erster Linie darauf achten, den Lack mindestens einmal im Jahr vor der Saison professionell abschleifen und neu auftragen zu lassen. Darüber hinaus ist auch die Pflege der Räume zwischen den Teakplatten entscheidend. Sich auflösender Kleber und gammelnde Gummidichtungen sollten entfernt und erneuert werden, damit kein Wasser unter oder in den Teakboden eindringen kann. Vermeiden Sie danach, bei der Reinigung des Decks Hochdruckstrahler oder zu starkes Schrubben, welches sowohl Lack als auch Holz in unangemessenem Masse schädigt.

Sollte sich Ihr Teak aufgrund einer beschädigten Lackschicht bereits verfärbt haben, bleibt nur noch das komplette Abschleifen der betroffenen Partie. In einem aufwendigen Verfahren muss dabei entlang der Maserung des Holzes so tief geschliffen werden, dass alle Witterungsspuren verschwunden sind. Erst nach einer gründlichen Reinigung der abgeschliffen Fläche können dann mit höchster Sorgfalt die sieben bis zehn Schichten Lack neu aufgetragen werden. Damit der Lack hält und keine Feuchtigkeit mehr eindringt, ist es von grosser Wichtigkeit, dass vor dem Lackieren jegliche Späne und der gesamte Schmutz entfernt werden. Es ist deshalb ratsam, dieses komplizierte Verfahren bei einer kompetenten Werft wie Caminada durchführen zu lassen.
Anders sieht es jedoch mit dem Vergrauen aus, denn es ist selbst bei bester Pflege nicht möglich, das Vergrauen des Holzes komplett aufzuhalten. Durch regelmässiges Ölen behält ihr Teakholz zwar länger seine charakteristische Färbung, ganz verhindern lässt sich die natürliche Alterserscheinung aber nicht.

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine Offerte.
Für eine professionelle Teakholz Aufbereitung und Pflege für Ihr Motorboot.


Wie sind Sie durch uns aufmerksam geworden?